Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
21.01.2016
CDU-Bildungssprecher Thilo Bensch fordert Bildungssenatorin zum Handeln auf
Elternbeirat an Blumenthaler Oberschule schlägt Alarm: zugesagte Lehrkräfte fehlen
Die CDU im Blumenthaler Beirat will schnellstmögliche Klärung der mangelhaften Lehrerversorgung an der Blumenthaler Oberschule an der Egge und dies am kommenden Montag in der Sitzung des Ausschusses für Bildung sowie Kinder- und Jugendinteressen ansprechen und Abhilfe einfordern. Anlass sind Proteste von Elternbeiräten, wonach die zugesagte zweifache Lehrerbeschäftigung ab der 8. Klasse gestrichen werden solle.

„Wenn es stimmt, dass zugesagte Zweitkräfte für besondere Klassen wegfallen, dann ist dies ein bildungspolitisches Armutszeugnis der SPD-Bildungssenatorin“, schimpft der 19-jährige Thilo Bensch, der als CDU-Beiratsmitglied das Amt des Sprechers des zuständigen Bildungsausschusses ausübt.

Thilo Bensch, CDU-Beiratsmitglied und Sprecher des Ausschusses für Bildung sowie Kinder- und Jugendinteressen

Hintergrund: Die Umstrukturierung zur dritten Oberschule in Blumenthal wurde 2012 hoch angepriesen. Zwei Parallelklassen mit jeweils zwei Lehrkräften sollten bis zur 10. Jahrgangsstufe den Kindern eine optimale Unterstützung bieten. Von nun an, so die Elternbeiräte, soll diese zweifache Lehrerbeschäftigung ab der 8. Klasse gestrichen werden. Die Folgen seien schon jetzt zu spüren: Eine Klassengröße von 25 Schülern ist erreicht, der Stundenausfall ist hoch und überforderte Schüler können nicht mehr ausreichend gefördert werden. „Die Lehrer stehen mit dem Rücken zur Wand und werden von der Behörde im Stich gelassen. Die Bildungssenatorin muss schnellstmöglich diese fatale Bildungslücke schließen und die zweifache Lehrerversorgung sicherstellen, denn ab Sommer kommen mit den vielen Flüchtlingskindern weitere Herausforderungen auf die Schule zu“, fordert Thilo Bensch.

Themen
Termine