Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
26.05.2016
CDU-Spaziergang- Für ein sicheres Blumenthal
Mit Bürgern und Anwohnern direkt vor Ort sprechen!
Die Blumenthaler CDU lädt im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Für ein sicheres Blumenthal" zu einem Stadtteil-Spaziergang ein: Am Freitag, den 10. Juni um 15.30 Uhr ist Treffpunkt am Burgwall-Parkplatz unterhalb des "Sattelhofs". Von dort aus geht es zum Sattelhof, der künftig als besondere Jugendhilfeeinrichtung genutzt werden soll und zum Burgwallstadion.
Der Spaziergang geht weiter Richtung Burg Blomendal, Busbahnhof Blumenthal ("Ständer") und schließlich über die Fresenbergstraße hinauf ins Blumenthaler Zentrum und zur George-Albrecht-Straße und wieder zurück entlang der Landrat-Christians-Straße vorbei an der BWK.  
Die Blumenthaler CDU mit ihrem Vorsitzenden Ralf Schwarz und ihrem Bürgerschaftsabgeordneten Rainer Bensch wollen vor Ort in direktem Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Anwohnern über die Sicherheitslage reden und dabei u.a. folgende Fragen erörtern:
Wie ist der Zustand von Straßen, Wegen und Beleuchtung? Wie steht es um die Barrierefreiheit? Wo befinden sich "Angst"-Räume und potentielle Gefahrenorte? Welche Fragen berühren die Bürgerinnen und Bürger? Wer am Spaziergang nicht teilnehmen kann aber Hinweise und Anregungen geben möchte, der kann dies gerne telefonisch oder per Mail tun: In der CDU-Geschäftsstelle unter (0421) 66 13 17 oder an bensch@cdu-bremen.de. Die Gesamtdauer des Spaziergangs sollte max. 90 min. betragen. Jeder Interessierte ist herzlich willkommen!  

Ralf Schwarz will mit den Bürgern Straßen und Wege erkunden und Probleme der Inneren Sicherheit aufgreifen
 
Themen
Termine