Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
27.05.2016
Rainer Bensch fordert Polizeirevier und Bücherei für Blumenthaler Ortskern
Ehemaliges Postgebäude darf nicht Wohneinrichtung für unbegleitete minderjährige Ausländer werden

Anlässlich der bekanntgewordenen Pläne, wonach das ehemalige Postgebäude im Blumenthaler Zentrum eine Wohneinrichtung für unbegleitete minderjährige Ausländer werden soll, erklärt der Blumenthaler CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Rainer Bensch: 

„Eine Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Ausländern im Blumenthaler Ortskern ist alles andere als hilfreich für die notwendige Fortentwicklung Blumenthals.
Weder für die Kaufleute noch für die Bürgerinnen und Bürger ist es vermittelbar, dass gegenüber dem bald leer stehenden historischen Rathaus eine pädagogische Einrichtung für problematische Jugendliche eingerichtet werden soll.

Um das Blumenthaler Zentrum zwischen dem florierenden Blumenthal-Einkaufscenter und den BWK-Arkaden nachhaltig zu stärken, sollte eher geprüft werden, dem abseits gelegenen Polizeirevier und der ehrenamtlich geführten Bücherei Blumenthal Räumlichkeiten im Ortskern zur Verfügung zu stellen!“
Auf der Juni-Sitzung des Blumenthaler Beirates müsse es laut Bensch ein klares Signal der Ablehnung für dieses Vorhaben geben. „Mitten im Zentrum eine solche Einrichtung zu betreiben ist das völlig falsche Signal für Blumenthal“, so der CDU-Abgeordnete abschließend.

 
Rainer Bensch will das Polizeirevier zurück ins Blumenthaler Zentrum
 
Themen
Termine