Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
02.06.2017
CDU fordert Investitionen in das Mittelzentrum Vegesack
Rot-Grün muss ausreichende Haushaltsmittel bereitstellen

Nach einem Spaziergang in der Vegesacker Fußgängerzone und anschließendem Informationsaustausch mit Wolfgang Helms, dem Geschäftsführer von Vegesack Marketing, fordert die nordbremische CDU konkrete Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung des Mittelzentrums:

„Rot-Grün ist in der Verantwortung, für den bevorstehenden Haushalt 2018/2019 ausreichend Finanzmittel bereitzustellen. Die Fußgängerzone braucht an vielen Stellen neue und moderne Sitzmöglichkeiten, ansprechende Bepflanzungen und ein gut funktionierendes Müllbehältersystem. Vieles ist in die Jahre gekommen und muss dringend aufgehübscht werden. Die Kaufleute haben in den letzten Jahren sehr viel persönlich investiert in die Attraktivität Vegesacks, nun sind die Stadt und der regierende rot-grüne Senat in der Pflicht, nachhaltig in das Mittelzentrum zu investieren“, so der CDU-Kreisvorsitzende und Bürgerschaftsabgeordnete Rainer Bensch. 
CDU-Kreisvorstandsmitglieder mit Wolfgang Helms (Bildmitte) in der Vegesacker Fußgängerzone
Ferner müsse nach Auffassung der CDU ein neues Leit- und Orientierungssystem her, das die Fußgängerzone mit der Maritimen Meile und den Sehenswürdigkeiten verbinde. Auch wenn sich aktuell eine kurzfristige Nutzung für die Markthalle anbahnt, dürfe es keine Denkverbote geben, vielmehr müsse die langfristige Zukunft von Markthalle und Finanzamtsgebäude frühzeitig in den Blick genommen werden, um eine tatsächlich nachhaltige positive Entwicklung hinzubekommen, betonen die Vegesacker CDU- Bürgerschaftsabgeordnete Silvia Neumeyer und das Vegesacker CDU-Beiratsmitglied Klaus Bless: „Mit der Bereitstellung von ausreichenden Haushaltsmitteln könnten Stadtplaner mit geschickten Maßnahmen aus einem Guß für das Mittelzentrum Vegesack einen notwendigen und wirkungsvollen Modernisierungsschub vollbringen. Dies sichert Kaufnachfrage und somit auch Arbeitsplätze!“ 
Themen
Termine