Die Antworten des Senates zum ISEK enttäuschen

Falsches Signal für Bremen-Nord

Die Bremen-Norder CDU zeigt sich enttäuscht von den Antworten des Senates zum Integrierten Struktur und Entwicklungskonzeptes (ISEK) für Bremen-Nord, so die Burglesumer Bürgerschaftsabgeordnete Bettina Hornhues. 

Erklärung zur Ortsamtsleiterwahl in Blumenthal

Hans-Gerd Thormeier spricht Klartext

Hans-Gerd Thormeir spricht Klartext. Der Blumenthaler Beirat hat einen neuen Ortsamtsleiter, dieser ist als Beamter auf Zeit für 10 Jahre gewählt. In den vergangenen Tagen gab es sowohl in den Printmedien als auch auf Facebook sehr viele Unwahrheiten und Verschwörungstheorien, insbesondere durch den amtierenden Ortsamtsleiter. Hier die sehr ausführliche Erklärung des Blumenthaler CDU-Fraktionssprechers, der auch das Amt des Blumenthaler Beirats sprechers ausübt

Wald statt Gewerbe in Farge Ost

Leserbrief zum Artikel "Wald statt Gewerbe" im Weser-Kurier vom 13.02.2020

„Schilda lässt grüßen“, oder wie sollen wir das Verhalten der Senatorin für u. a. Wirtschaft und der Wirtschaftsförderung Bremen GmbH (WFG) deuten. Immer wieder wird betont, dass die Gewerbeflächen in Bremen endlich sind.

"Übergebe attraktiven und erfolgreichen Kreisverband"

Rainer Bensch kandidiert nicht mehr für CDU-Kreisvorsitz

Im Januar im CDU-Kreisvorstand hat er es bekanntgegeben: Rainer Bensch kandidiert nicht mehr für das Ehrenamt des CDU-Kreisvorsitzenden Bremen-Nords...

CDA Bremen-Nord wählt Andreas Kruse wieder zum Vorsitzenden

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wählte die CDA (Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft) Bremen-Nord bereits zum dritten Mal den 49-jährigen Betriebsschlosser und Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Andreas Kruse wieder zu ihrem Vorsitzende Der 49-jährige Andreas Kruse ist verheiratet und Vater von 4 Kindern. 

Als Stellvertreter wurden der 22-jährige Student Jarno Monsees und Denise Wieder-Kruse (47, Angestellte im Elektrobereich) gewählt.