CDU fordert Impf-Center für Bremen-Nord und Bremer Westen

Rainer Bensch fordert pragmatische Lösung

Nach Überzeugung des gesundheitspolitischen Sprechers der CDU-Bürgerschaftsfraktion Rainer Bensch braucht die langgestreckte Region Bremen-Nord/ Bremer Westen ein eigenes Impf-Center.  

Für eine gemeinsame Strategie zur langfristigen Perspektive der Jacobs University

CDU bekennt sich mit Parteitagsbeschlüssen und Parlamentsantrag zur nordbremischen Wissenschaftseinrichtung

Mit mehr als 1.400 Studierenden aus über 120 Ländern sowie zahlreichen Spitzenplätzen in internationalen Rankings ist die nordbremische Jacobs University eine Bereicherung für den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Bremen. 

Bettina Hornhues ist zur neuen Kreisvorsitzenden gewählt

Über 50 Prozent Frauenanteil im neuen Kreisvorstand

Auf dem Kreisparteitag der CDU Bremen-Nord ist die Bürgerschaftsabgeordnete Bettina Hornhues als Nachfolgerin des Bürgerschaftsabgeordneten Rainer Bensch als Kreisvorsitzende nachgefolgt.

Kreisparteitag mit Carsten Meyer-Heder!

Neuwahl des Vorstands - Bettina Hornhues als neue Kreisvorsitzende nominiert

Der Kreisverband der CDU Bremen-Nord kommt zum Kreisparteitag mit Vorstandswahlen zusammen. Als Gast spricht der CDU-Landesvorsitzende Carsten-Meyer-Heder. 

CDU Blumenthal fordert weiterhin KITA-Ampel

 
CDU Blumenthal fordert weiterhin KITA-Ampel
Trotz jahrelangem Protest und erfolgreicher Beschlüsse im Beirat: Die von vielen Eltern geforderte „Kita-Ampel Rekum“ ist noch nicht fertiggestellt.

Hornhues: „Frauen am Arbeitsmarkt halten“

Zu Arbeitsmarktpolitik und Antidiskriminierung

Die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der CDU Fraktion Bettina Hornhues mahnt, die durch Corona anfallende Sorge- und Pflegearbeit in der Familie zu verteilen und nicht in alte Rollenbilder zu verfallen.

 
Die beste Grundlage für Gendergerechtigkeit sei die verlässliche, zeitlich flexible und qualitativ hochwertige Kinderbetreuung für Familien jeder Einkommensschicht, sagt Bettina Hornhues. Darin war man sich bereits vor der Corona-Krise einig.