Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Rainer Bensch MdBB
Kreisvorsitzender Bremen-Nord
Willkommen auf der Homepage der CDU Bremen-Nord!

Ich freue mich, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu können. Wir machen „Politik vor Ort“ in Burglesum, Vegesack und Blumenthal. „Politik vor Ort“ ist nach unserem Verständnis bürgernahe sprich greifbare und messbare Politik.

Darum möchten wir Sie auf der folgenden Seite über unsere Mitglieder in der Partei mit ihren Verbänden und Vereinigungen, in den Beiräten und in der Bremischen Bürgerschaft informieren und Auskunft geben über unsere politische Arbeit für unser schönes Bremen-Nord. Kommen Sie mit uns ins Gespräch. Ihre Meinung ist uns wichtig!
Ich wünsche Ihnen angenehmes und informatives Stöbern auf unserer (zugegeben, noch nicht vollständigen) Homepage.

Ihr


Rainer Bensch MdBB
CDU-Kreisvorsitzender








 
28.06.2016 | Bettina Hornhues MdB

In der letzten Sitzungswoche haben wir im Plenum des Deutschen Bundestags den geänderten Gesetzesentwurf  hinsichtlich der  Nutzung von Fracking-Technologie verabschiedet. Ich habe dem Entwurf zugestimmt, denn er schafft einen notwendigen Rechtsrahmen und ist zugleich ein Verbotsgesetz für das unkonventionelle Fracking. Die neuen strengen Regelungen wurden von einer Arbeitsgruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion eingebracht und erarbeitet. Das neue Gesetz und somit das Verbot des unkonventionellen Frackings trägt die klare Handschrift der Union.

Quelle: Bettina Hornhues MdB  

Konsens: "Werte leben und verteidigen"
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Das C in der Union" diskutierten nordbremische Bürgerinnen und Bürger  zum Thema "Christentum und Islam- wie sieht die Alltagswirklichkeit in Bremen-Nord aus?".
CDU-Kreisvorsitzender Rainer Bensch, der als Moderator fungierte und von Beginn an klar stellte, dass "jeder, der heute hier ist, zugleich Referent ist", erklärte nach der zweistündigen sachlichen Debatte: "Die vielen problematischen Alltagsbeispiele zeigen, dass die Aussage 'Der Islam gehört zu Deutschland' nur auf sehr wenig Zustimmung trifft. Was nahezu alle Diskussionsteilnehmer eint, ist die Forderung, unsere gemeinsamen freiheitlichen Werte zu leben und zu verteidigen. Den Integrationswilligen soll und muss die Hand ausgestreckt und mit ihnen die Zukunft positiv gestaltet werden!"
weiter

Polizeipräsident kündigt Zusammenlegung nordbremischer Reviere, Internet-Wachen und „Mindeststandards“ an

Anlässlich der Ankündigung von Polizeipräsident Lutz Müller, die drei nordbremischen Polizeireviere zusammen zu legen, nach der Sommerpause einen Struktur-Check vorzunehmen und zu versuchen, lediglich „Mindeststandards“ einzuhalten, erklärt der Blumenthaler CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Rainer Bensch:

„Durch die unverantwortliche Einspar-Politik der letzten Jahre bei der Polizei, unbesetzter Stellen von Kontaktpolizisten in sozialen Brennpunkten und fehlender Polizeifahrzeuge droht nun ein Ausverkauf der Inneren Sicherheit in Blumenthal!“ 
weiter

09.06.2016 | Bettina Hornhues MdB
Der Deutsche Bundestag diskutiert diese Woche den aktuellen Berufsbildungsbericht der Bundesregierung für das Jahr 2015. Aus dem Bericht geht hervor, dass sich die Lage am Ausbildungsmarkt für Bewerberinnen und Bewerber im letzten Jahr größtenteils positiv verbessert hat. Auch im Land Bremen ist ein kleiner Aufwärtstrend zu erkennen, der aber noch nicht zufriedenstellend ist.
Quelle: Bettina Hornhues MdB  

09.06.2016 | Bettina Hornhues MdB

Heute haben wir im Deutschen Bundestag in  1. Lesung über das Gesetz zum besseren Informationsaustausch bei der Bekämpfung des internationalen Terrorismus beraten. Damit haben wir einen weiteren Schritt unternommen, um unsere Bürger zu schützen.

Quelle: Bettina Hornhues MdB  

Themen
Termine